Psychoseseminare sind Orte der Begegnung für Experten durch Erfahrung und Experten durch Ausbildung und Beruf. Psychoseseminare sind Trialogische Gesprächs- und Lernforen für Menschen mit eigener Psychose-Erfahrung, für Angehörige von psychose-erfahrenen Menschen und für Fachkräfte aus der Psychiatrie, die Menschen mit Psychose-Erfahrungen professionell begleiten.
 
Auch Auszubildenden und Studierenden ermöglichen Psychoseseminare neue Formen persönlichen Lernens. Sie richten sich darüber hinaus an bürgerschaftlich engagierte Menschen und interessierte Laien.